Raumfeld by Teufel: Das System

Audiostreaming mit System: Das ist Raumfeld by Teufel. Das Besondere daran: Bestehend aus einigen Basis- und zahlreichen zusätzlichen Komponenten bietet Raumfeld by Teufel für jedes Szenario die richtige Lösung! Mit extrem simplen Steuerungsmöglichkeiten per mitgeliefertem Controller oder der Raumfeld App, hochwertigen Komponenten, die durch ihr minimalistisches Design in jedes Wohnumfeld passen, und einer Funktionalität, die zwischen Einsteiger bis audiophilem HiFi-Enthusiasten jeden anspricht, gelingt die Beschallung einzelner Räume bis hin zum kompletten Haus.

Logo: Raumfeld by Teufel

Raumfeld by Teufel: Basisstation als Herz des Systems

Als Musikserver inklusive Festplatte dient die Multiroom-Basisstation Raumfeld Base, die für 299,99 Euro (alle genannten Preise UVP) das Herz des Systems darstellt. Raumfeld Base eignet sich ideal, um bestehende Einraum-Systeme über ein einfaches Setup in ein modulares und erweiterbares System zur Multiroom-Wiedergabe umzuwandeln. Zusatzliche USB- und Ethernet-Ports sorgen dafür, dass der WLAN-Musikserver mit seiner 160 GB fassenden Festplatte auch kabelgebundene Erweiterungsmöglichkeiten bietet.

Foto: Raumfeld Base

Raumfeld by Teufel: Unterschiedliche Player für verschiedene Szenarien

Um die HiFi-Anlage streamingfähig zu machen, bietet Teufel mit dem Raumfeld Connector einen WLAN-Netzwerkplayer für 299,99 Euro an. Digitale Musiksammlungen aus dem Heimnetzwerk, von USB-Speichern oder Audiodateien aus den Tiefen des World Wide Web werden mit dem Raumfeld Connector direkt an die Anlage gesendet, die einfach per Cinch-Audiokabel mit dem Netzwerkplayer aus dem Hause Teufel verbunden wird.

Foto: Raumfeld Connector

Als elegant designter All-in-One-Streaming-Stereo-Speaker für Räume bis 25 qm hat der WLAN-Lautsprecher Raumfeld One seinen großen Auftritt als Raumfeld-Einstieg oder Ergänzung zu bestehenden Systemen. Ein integrierter Stereo-Verstärker sorgt mit 100 Watt-Power für authentischen HiFi-Sound; für 449,99 Euro wechselt der Raumfeld One seinen Besitzer.

Foto: Raumfeld One

Einen soundstarken WLAN-Aktivlautsprecher mit 50 Watt-Verstärker bestellen Musikliebhaber mit dem Raumfeld Speaker S für 399,99 Euro. Alle gängigen Audioformate, Internetradio und Streaming-Musikdienste wiedergebend, stecken in dem Raumfeld Speaker S voluminöse Power und Funktionalität par excellence. Mit dem Raumfeld Speaker M geht Teufel noch einige Schritte weiter: Der 120 Watt-Verstärker sorgt dafür, dass Räume bis 30 qm für 599,99 Euro zum Beben gebracht werden.

Foto: Raumfeld Speaker S

Für das ultimative „Mehr geht nicht!“-Gefühl sorgt der Raumfeld Speaker L, der für 1.299,99 Euro als weltweit erster WLAN-Aktivlautsprecher in der High End-Klasse auf den Markt geworfen wurde. Ultra-präzise Abstimmung und exzellente Treiberbestückung sorgen für kompromisslos atemberaubende Klangqualität in Räumen bis 40 qm. Ein 170 Watt-Sinus-Verstärker verwöhnt empfindlichste Ohren zusammen mit zwei 170 mm-Tieftönern, einem 130 mm-Mitteltöner und einem 28 mm-Hochtöner.

Foto: Raumfeld Speaker L

Raumfeld by Teufel: Steuerung und Bundles

Neben dem Raumfeld Controller, einer Funkfernbedienung mit 4,3“-Touchdisplay, erlaubt die Raumfeld App für iOS und Android die Steuerung über die Komponenten des Raumfeld by Teufel-Systems.

Foto: Raumfeld Controller & App

Liebhaber gepflegter Drahtlos-Akustik haben die Option, aus insgesamt zehn Bundles auszuwählen, welches Raumfeld by Teufel-System zu ihrem Wohnstil passt: Vom Raumfeld Multiroom Basis-Set für 699,99 Euro über das 2Raumfeld CM-Bundle für 1.599,99 Euro bis hin zum 3Raumfeld SSM für 2.099,99 Euro stehen alle Möglichkeiten offen.

Foto: Raumfeld Bundles